IECEx-Gehäuse für explosionsgefährdete Bereiche

Atex Anschlusskasten Inox Terbox IP66 · Atex DelvalleAtex Delvalle
Die Ex-Anschlussbox " Terbox " Die Serie wurde für Installationen in explosionsgefährdeten Bereichen 1, 2, 21 und 22...
GFK-Ex-Anschluss- und Anschlusskästen Terbox IP65 · Atex DelvalleAtex Delvalle
Die Ex-GFK-Anschlusskästen und Anschlusskästen bestehen aus glasfaserverstärktem Polyester....
Atex Aluminium Ex Klemmenkästen Flansch · Atex DelvalleAtex Delvalle
Anschlusskästen der Terbox-Serie sind aus Aluminiumlegierung hergestellt und mit einer elektrostatisch aufgebrachten...
EX Lokale Kontroll- und Verteilerkästen CONTREX · Atex DelvalleAtex Delvalle
Atex Delvalle produziert Ex-Kontrollstationen, Ex-Verteilerkästen und Ex-Gehäuse für explosionsgefährdete Bereiche zur...
Atex-vormontierter Anschlusskasten · Atex DelvalleAtex Delvalle
Der Klemmenkasten oder die Atex Terbox-Klemmen (Edelstahl, Aluminium und Polyester GFK) sind mit 12 Klemmen (11 Aluminium) und...
Motorstarter - Motorschutz Atex und IECEx · Atex DelvalleAtex Delvalle
Der Ex-Motorschutz wurde entwickelt, um in einem Gerät die Fähigkeit zu erhalten, einen elektrischen Drehstrommotor in...
EX-Drucktastenstation Contrex · Atex DelvalleAtex Delvalle
Wir fertigen Atex-Steuerkästen aus Edelstahl AISI 304 und AISI 316L. Sie sind speziell für die Durchführung von Kontrollen,...
Stecker und Steckdosen Connex · Atex DelvalleAtex Delvalle
Atex Plug-and-Socket-Boxen sind speziell für Schaltschränke in den ATEX-Zonen 1, 2, 21 und 22 sowie in den Temperaturklassen T6...
Gefährliche Bereiche der tragbaren Splitterbox · Atex DelvalleAtex Delvalle
Die Ex-Splitter-Box ist für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen konzipiert, um zwei oder mehr Buchsen als Ausgänge...
Atex Motorstarter mit Motorschutz · Atex DelvalleAtex Delvalle
Dieser Atex- und IECEx-Magnetmotorstarter dient hauptsächlich dazu, das Ein- und Ausschalten eines Ex-Motors zu steuern und...
Motorstarter mit Thermo-Relais Atex und IECEx · Atex DelvalleAtex Delvalle
Dieser Magnetstarter für Ex-Motoren (explosionsgefährdete Bereiche) wurde entwickelt, um den korrekten Betrieb und den Schutz...
Sicherheits- und Trennschalter Atex und IECEx · Atex DelvalleAtex Delvalle
Mit dem Ex-Sicherheits- und Trennschalter kann mit einer Maschine gearbeitet werden, die sichere Wartungs-, Reinigungs- und...
Motorschutz Atex und IECEx · Atex DelvalleAtex Delvalle
Der Ex-Motorschutz (explosionsgefährdete Bereiche) wurde entwickelt, um einen elektrischen dreiphasigen Motor in...
Ex Star Triangle Motorstarter Atex und IECEx · Atex DelvalleAtex Delvalle
Wird verwendet, um den Spitzenanlaufstrom in den Induktions-Ex-Motoren zu reduzieren....
Atex-Elektroboxen mit Brandschutz · Atex DelvalleAtex Delvalle
Atex Delvalle bietet jetzt eine feuerfeste Lösung für Kästen und Gehäuse, die die inneren Klemmen vor den extremen...

Information

IECEx-Gehäuse für explosionsgefährdete Bereiche

Herstellung von IECEx-gefährlichen elektrischen Gehäusen durch ein internationales elektrotechnisches Kommissionssystem zur Zertifizierung nach Normen für Geräte zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen.

Atex Delvalle IECEx-Zertifikate:

  • IECEx LOM 16.0002U
  • IECEx LOM 16.0003U
  • IECEx LOM 16.0004U
  • IEC 60079-0 (Ed.6.0), IEC 60079-31 (Ed.2), IEC 60079-7
  • ExQARs ES / LOM / QAR16.0002
  • ES / LOM / ExTR16.0002
  • ES / LOM / ExTR16.0003
  • ES / LOM / ExTR16.0004

 

Dokumentation zu IECEx-Normen

Das IECEx-System basiert auf der Verwendung internationaler Standards, wie z. B. IEC-Standards. Diese Normen befassen sich mit den hochspezialisierten Bereichen, die mit der Verwendung von Ausrüstungen (Ex-Ausrüstung) und Installationen in Bereichen verbunden sind, in denen ein Brand oder eine Explosion möglich ist. Die unten aufgeführten Standards sind Beispiele für die vom IECEx-System verwendeten Standards.

 

Nummer

Titel

60079-0

Explosionsgefährdete Bereiche -Part 0: Ausrüstung - Allgemeine Anforderungen

60079-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 1: Geräteschutz durch druckfeste Gehäuse 'd'

60079-2

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 2: Geräteschutz durch Gehäuse mit Überdruck 'p'

60079-5

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 5: Geräteschutz durch Pulverfüllung 'q'

60079-6

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 6: Geräteschutz durch Eintauchen in Öl

60079-7

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 7: Geräteschutz durch erhöhte Sicherheit 'e'

60079-11

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 11: Geräteschutz durch Eigensicherheit "i"

60079-13

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 13: Geräteschutz durch Druckraum 'p'

60079-14

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 14: Planung, Auswahl und Errichtung elektrischer Anlagen

60079-15

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 15: Geräteschutz nach Zündschutzart 'n'

TR 60079-16

Elektrische Geräte für explosionsgefährdete Gasatmosphären - Teil 16: Künstliche Belüftung zum Schutz von Analysatorhäusern

60079-18

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 18: Geräteschutz durch Kapselung "m"

60079-19

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 19: Reparatur, Überholung und Wiederherstellung von Geräten

60079-25

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 25: Eigensichere Systeme

60079-26

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 26: Geräte mit Geräteschutzniveau (EPL) Ga

60079-27

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 27: Eigensicheres Feldbuskonzept (FISCO)

60079-28

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 28: Schutz von Geräten und Übertragungssystemen mit optischer Strahlung

60079-29-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 29-1: Gasdetektoren - Leistungsanforderungen an Detektoren für brennbare Gase

60079-29-4

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 29-4: Gasdetektoren - Leistungsanforderungen an Detektoren mit offenem Pfad für brennbare Gase

IEC / IEEE 60079-30-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 30-1: Elektrischer Widerstand zur Erwärmung von Spuren - Allgemeine Anforderungen und Prüfanforderungen

60079-30-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 30-1: Elektrischer Widerstand zur Erwärmung von Spuren - Allgemeine Anforderungen und Prüfanforderungen

60079-31

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 31: Staubschutz gegen Staub durch Gehäuse "t"

60079-33

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 33: Geräteschutz durch besonderen Schutz

TS 60079-32-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 32-1: Elektrostatische Gefahren, Richtlinien

60079-32-2

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 32-2: Gefährdung durch Elektrostatik - Prüfungen

60079-35-1

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 35-1: Scheinwerfer für den Einsatz in explosionsgefährdeten Minen - Allgemeine Anforderungen - Konstruktion und Prüfung der Explosionsgefahr

TS 60079-40

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 40: Anforderungen an die Prozessabdichtung zwischen brennbaren Prozessflüssigkeiten und elektrischen Systemen

61241-0

Elektrische Geräte für brennbare Stäube - Teil 0: Allgemeine Anforderungen

61241-1

Elektrische Geräte zur Verwendung bei Vorhandensein von brennbarem Staub - Teil 1: Schutz durch Gehäuse 'tD'

61241-1-1

Elektrische Geräte zur Verwendung bei Vorhandensein von brennbarem Staub - Teil 1: Elektrische Geräte, geschützt durch Gehäuse und Oberflächentemperaturbegrenzung - Spezifikation für Geräte

61241-4

Elektrische Geräte für brennbare Stäube - Teil 4: Zündschutzart "pD"

61241-11

Elektrische Geräte für brennbaren Staub - Teil 11: Schutz durch Eigensicherheit "iD"

61241-18

Elektrische Geräte für den Einsatz in Gegenwart von brennbarem Staub - Teil 18: Schutz durch Einkapselung "mD"

61779-1

Elektrische Geräte zum Nachweis und zur Messung brennbarer Gase - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren

61779-2

Elektrische Geräte zum Nachweis und zur Messung brennbarer Gase - Teil 2: Leistungsanforderungen für Geräte der Gruppe I mit einem Volumenanteil von bis zu 5% Methan in Luft

61779-3

Elektrische Geräte zum Nachweis und zur Messung brennbarer Gase - Teil 3: Leistungsanforderungen für Geräte der Gruppe I mit einem Volumenanteil von bis zu 100% Methan in Luft

61779-4

Elektrische Geräte zur Detektion und Messung brennbarer Gase - Teil 4: Leistungsanforderungen an Geräte der Gruppe II, die einen Volumenanteil bis zu 100% der unteren Explosionsgrenze anzeigen

61779-5

Elektrische Geräte zum Nachweis und zur Messung brennbarer Gase - Teil 5: Leistungsanforderungen für Geräte der Gruppe II mit einem Gasanteil von bis zu 100%

62013-1

Scheinwerfer für den Einsatz in explosionsgefährdeten Minen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen - Konstruktion und Prüfung der Explosionsgefahr

62013-2

Scheinwerfer für den Einsatz in feuergefährdeten Minen - Teil 2: Leistung und andere sicherheitsbezogene Aspekte

62086-1

Elektrische Betriebsmittel für explosionsgefährdete Gasatmosphären - Elektrischer Widerstand zur Aufheizung von Spuren - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfanforderungen

80079-34

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 34: Anwendung von Qualitätssystemen für die Geräteherstellung

 

IECEx-Systemziel

Das Ziel des IECEx-Systems ist es, den internationalen Handel mit Ausrüstungen und Dienstleistungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zu erleichtern und gleichzeitig das erforderliche Sicherheitsniveau aufrechtzuerhalten:

  • Reduzierte Prüf- und Zertifizierungskosten für den Hersteller
  • verkürzte Markteinführungszeit
  • internationales Vertrauen in den Produktbewertungsprozess
  • eine internationale Datenbankliste
  • Aufrechterhaltung des internationalen Vertrauens in Geräte und Dienstleistungen, die durch die IECEx-Zertifizierung abgedeckt sind

Was ist ein Ex-Bereich?

Ex-Bereiche können unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt sein, wie z. B. „Explosionsgefährdete Bereiche“, „Explosionsgefährdete Bereiche“, „Explosionsgefährdete Bereiche“ und dergleichen und beziehen sich auf Bereiche, in denen brennbare Flüssigkeiten, Dämpfe, Gase oder brennbare Stäube in ausreichenden Mengen auftreten können ein Feuer oder eine Explosion.

Die moderne Automatisierung der Industrie hat zu einem erhöhten Bedarf an Geräten in Ex-Bereichen geführt. Solche Geräte werden als "Ex-Geräte" bezeichnet.

Wo findet man üblicherweise Ex-Ausrüstung?

Ex-Ausrüstung in solchen Bereichen umfasst:

  • Tankstellen für Kraftfahrzeuge oder Tankstellen
  • Ölraffinerien, Bohrinseln und Verarbeitungsanlagen
  • Chemische Verarbeitungsanlagen
  • Druckindustrie, Papier und Textilien
  • Krankenhaus-Operationssäle
  • Flugzeugbetankung und Hangars
  • Oberflächenbeschichtungsindustrie
  • Untertagekohlebergwerke
  • Abwasserbehandlungsanlagen
  • Gaspipelines und Verteilzentren
  • Kornhandhabung und -lagerung
  • Holzbearbeitungsbereiche
  • Zuckerfabriken
  • Schleifen von Metalloberflächen, insbesondere Aluminiumstaub und -partikel

Internationales IECEx-Zertifizierungssystem

Neben der Erstellung internationaler Normen erleichtert die IEC den Betrieb von Konformitätsbewertungssystemen. Ein solches System ist das IECEx-System.

Das IECEx-System umfasst Folgendes:

  • Das IECEx-zertifizierte Geräteprogramm
  • Das IECEx-zertifizierte Serviceeinrichtungen-Programm
  • Das IECEx-Konformitätskennzeichnungssystem
  • Die IECEx-Zertifizierung von Personalkompetenzen (CoPC)

 

IECEx-Anleitungen

Um ein gemeinsames Verständnis der Ziele, Ziele und Verfahren des IECEx-Systems zu unterstützen, unterhält das IECEx-Sekretariat verschiedene Leitfäden.

Die folgende Liste enthält die offiziellen Versionen dieser Dokumente

 

IECEx 01A
Ein informativer Leitfaden zum Vergleich verschiedener Elemente von IECEx und ATEX

Ausgabe 2. April 2014

IECEx 01B
Anleitung zur Verwendung des IECEx-Logos

Redline-Version

Ausgabe 3. Juni 2016

IECEx 01C

IECEx-Begriffe und Definitionen

Ausgabe 1. August 2016

IECEX 01D

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Ausgabe 1. August 2016

IECEx 02A
Leitfaden für Antragsteller, die eine IECEx-Zertifizierung im Rahmen des IECEx-zertifizierten Gerätesystems (IECEx 02) wünschen

Ausgabe 2. Oktober 2011

IECEx 03A (NEU)
Leitfaden für Anwendungen von Serviceeinrichtungen, die die IECEx-Zertifizierung suchen, IECEx 03A

Redline-Version

Ausgabe 2. Januar 2017

IECEx 04A
Anleitung zur Antragstellung und Verwendung des IECEx-Konformitätszeichens IECEx 04

Ausgabe 2. November 2013

IECEx 05A

Leitfaden und Anweisungen für Bewerber zum Erhalt eines Zertifikats für Personalkompetenz (CoPC) (Ed.2.1)

Ausgabe 2.1 September 2016

IECEx 05A
Anleitung und Anweisungen für Antragsteller, um ein Zertifikat für Personalkompetenz (CoPC) zu erhalten

Ausgabe 1. Juli 2011

INDUSTRIE 4.0 - HMI CEPSA · Atex Delvalle
Das Konzept von Industrie 4.0 entspricht einer neuen Art der Organisation der Produktionsmittel. Das...
ATOMKRAFTWERKE · Atex Delvalle
Sicherheitsmaßnahmen und seismische Schränke für die Installation in Atomkraftwerken. Seit der...
SINGAPORE FPSO’S · Atex Delvalle
Produktion, Lagerung und Entladung in der Öl- und Gas-Offshore-Raffinerie.
JOHAN SVERDRUP FELD · Atex Delvalle
Öl- und Gas-Offshore-Bohrplattformen in der Nordsee.
MILITÄRISCHE HÄFEN · Atex Delvalle
Lösungen für die Instrumentalisierung und das Track & Trace von militärischen Häfen. Detektion...
HAFEN VON DUNKERQUE · Atex Delvalle
Technologische Avantgarde auf dem Gebiet der Verankerung und Signalisierung von Schiffen. Sehr...
PETROKEMYA · Atex Delvalle
Sabic Corporation ist ein führendes Unternehmen der petrochemischen Industrie. Wir liefern...
NORDSEE · Atex Delvalle
Nordsee-Ölplattform 69: Schränke mit speziellen Abmessungen, für den Kunden maßgeschneidert und...
PEMEX · Atex Delvalle
Petróleos Mexicanos (PEMEX) ist einer der wichtigsten Lieferanten von Erdöl der Welt. Es ist das...